09.06.2020

Coffee Competence Centre mit grösserem Kursangebot

Im letzten Jahr feierte das Schaerer Coffee Competence Centre (CCC) sein 20-jähriges Jubiläum. Seit Ende 1999 teilt der Schweizer Kaffeemaschinenhersteller in diesem Kompetenz-, Schulungs- und Beratungszentrum am Hauptsitz in Zuchwil sein umfassendes Kaffeewissen mit Kunden und Partnern aus der ganzen Welt. Das Ziel besteht darin, Know-how zu vertiefen und das Kaffeegeschäft dadurch noch erfolgreicher zu machen. Im Lauf des Jahres 2019 hat das Coffee Competence Centre unter der Leitung von Monika Oeggerli ein breiteres Schulungsprogramm ausgearbeitet, mit dem individuelle Kundenanforderungen noch besser abgebildet werden. „Wir haben unser Coffee Competence Centre unter unserem Leitgedanken ‚We love it your way‘ weiterentwickelt. Wie unsere Kaffeemaschinen bietet nun auch das Kursangebot des CCC unseren Kunden grösstmögliche Flexibilität bei der Anpassung an ihre ganz individuellen Bedürfnisse“, erklärt CEO Jörg Schwartze. Die neuen Tageskurse, Einzelmodule sowie Spezialworkshops sind einzeln oder aufeinander aufbauend buchbar und ermöglichen somit exakt die Themenfelder zu vertiefen, die für die Teilnehmenden relevant sind.  

„Perfekter Kaffeegenuss entsteht aus dem abgestimmten Zusammenspiel von leistungsfähiger Technik, Kaffeemaschinenverständnis und fundiertem Kaffeewissen“, ist CCC-Trainerin Monika Oeggerli überzeugt und sagt weiter: „Deshalb setzen wir bei Schaerer auf 360°-Kaffeekompetenz, die weit vor der Kaffeeverarbeitung beginnt und über die Maschinen-Technologie hinausgeht.“ Entsprechend dieser Unternehmensphilosophie betrachtet Schaerer sämtliche Facetten entlang der Wertschöpfungskette, vom Anbau und Rohkaffee über die Röstung und Zubereitung bis zur Technik sowie marktspezifischen Trends. Diese Erkenntnisse fliessen in die Maschinenentwicklung ein und werden zudem in unterschiedlichen Kursen im Coffee Competence Centre an Kunden und Partner vermittelt. „Mit jedem unserer Seminare wollen wir jedoch nicht nur wertvolles Wissen weitergeben, sondern die Teilnehmenden auch inspirieren, Kaffee mit allen Sinnen wahrzunehmen“, erläutert die passionierte CCC-Trainerin, die seit Mai 2019 zudem auch Board-Mitglied der SCA Schweiz (Speciality Coffee Association) ist. 

Reichhaltiges und vielseitiges Schulungsangebot 

Wie lässt sich das umfangreiche Schulungsspektrum des CCC noch besser strukturieren und ergänzen, sodass alle Teilnehmenden optimal von Schaerers Kaffeekompetenz profitieren können? Auf Basis dieser Fragestellung entwickelte Monika Oeggerli ein neues Konzept, das sich aus Kursen, Einzelmodulen sowie Spezialworkshops zusammensetzt. Diese fokussieren auf die drei Themen „Basiswissen“ „Sensorik“, sowie „Kaffeemaschinen-Verständnis“ und decken damit alle relevanten Teilbereiche ab, die für die Zubereitung einer perfekten Tasse Kaffee massgebend sind. Der Tageskurs „360°-Kaffeewissen“ z.B. führt in die vielfältige Welt des Kaffees ein und vermittelt Grundwissen über Roh- und Röstkaffee, Kaffeebrühung und -zubereitung sowie Service-Empfehlungen. Wer sich nur für bestimmte Themen interessiert, kann einzelne Module daraus belegen wie „Harmonie der Sensorik“ oder „Einstieg ins Kaffeebrühen“. Vertiefen lässt sich dieses Know-how in ganztägigen Aufbaukursen. 

Das Tagesseminar „Kaffeemaschinen-Verständnis“ startet mit der Grundeinstellung und endet bei der perfekten Maschinenpflege. „Beispielsweise beschäftigen wir uns im Kursteil ‚Einstellung‘ mit den technischen Parametern der Kaffeemaschine. Die Teilnehmenden erfahren, welche Einflussgrössen relevant sind und wie diese justiert werden müssen, um das Potenzial von Bohne und Maschine voll auszuschöpfen“, erklärt Monika Oeggerli. Abgerundet wird das Angebot durch verschiedene Spezialworkshops, deren Inhalte exakt nach Kundenanforderungen zusammengestellt werden. Diese reichen von der gemeinsamen Kreation neuer bzw. Optimierung bestehender Getränkerezepturen über die Definition neuer Röstungen bis hin zu Workshops, die sich mit Maschinen- und Tassenqualitäts-vergleich beschäftigen. Ein weiterer Mehrwert: Gemeinsam mit dem Vertriebsteam werden die Kunden bei der Definition des für ihren Bedarf massgeschneiderten Kaffeemaschinenkonzepts, bei der Zusammenarbeit mit Röstern und natürlich auch bei der Schulung der Mitarbeitenden unterstützt. Detaillierte Informationen rund um das neue Schulungsangebot des Schaerer Coffee Competence Centre sowie eine direkte Anmeldemöglichkeit gibt es auf der Website www.schaerer.com/coffee-competence-centre/ccc/

Coffee Competence Centre mit grösserem Kursangebot 

Legende:

Standard
 O   Option
 nicht verfügbar

Es können maximal 4 Maschinenkonfigurationen miteinander verglichen werden.

Bitte wählen Sie Produkte aus:

Schaerer AG
Allmendweg 8
Postfach 336
CH-4528 Zuchwil
Tel. +41 32 681 62 00

Ihre Anfrage wurde versandt. Wir melden uns in Kürze bei Ihnen zurück.
Bitte füllen Sie alle Felder korrekt aus.

* Pflichtfeld
Absenden
uid486enduid